Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Paartherapie/-beratung oder Trennungsbegleitung

Partnerschaft ist ein zentraler Punkt in unserem Leben und fällt oftmals einem grundlegenden Missverständnis zum Opfer. Viele Menschen sind der Überzeugung, dass eine einmal geschlossene Partnerschaft zum Bestand gehört, der Status-Quo erhalten bleibt und nicht mehr bearbeitet werden muss. Dies ist grundsätzlich nicht der Fall - denn mein Partner ist mein wichtigster Spiegel. Er/Sie hat das Glück (oder Pech), mir all meine schönen sowie dunklen Seiten zu zeigen. Wenn es also in der Partnerschaft zu "knirschen" beginnt, ist dies ein guter Zeitpunkt, um an die Arbeit zu gehen. Die Arbeit der Selbsterkenntnis und des gemeinsamen Wachstums. Dann haben Sie die Chance, Ihre Partnerschaft auf eine völlig neue Ebene zu heben.

Die meisten Paare bedauern es sehr, nicht früher gekommen zu sein. Weil sie während der Therapie erkennen,

- mit welch wirksamen Mitteln sich ihre Partnerschaft lebendiger gestalten lässt,
- wieviel Krisen sich durch Kenntnis vermeiden (oder besser nutzen) lassen,
- was echte Partnerschaft tatsächlich bedeutet,
- wie sich erfüllte Sexualität gestalten lässt,
- wie sich Mann und Frau gegenseitig unterstützen und heilen können.

Interessant finde ich, dass das Potenzial (und die Sprengkraft !) von Paarbeziehungen im allgemeinen unterschätzt wird. Wieviel Potenzial wird nicht gelebt ! Je früher Sie bereit sind, Ihren Problemen (und Ihrem Partner) offen ins Auge zu sehen, desto größer sind Ihre Chancen, die Beziehung nicht nur zu retten, sondern völlig neu zu beleben.

Trennungsbegleitung / Mediation

... wenn trotz aller Bemühungen der gemeinsame Weg beendet ist, ist dies oftmals ein schmerzhaftes Erkennen... und so manches Paar läuft in Gefahr, sich dann gegenseitig zu bekämpfen und somit sich und dem Anderen zu schaden. Hier ist eine neutrale Person sehr hilfreich, die unterstützend den Trennungsprozess begleitet - denn meist gibt es noch Dinge zu klären, ordnen und zu vereinbaren.

PAAR-AUSZEIT

Wenn Sie als Paar eine längere Anreisezeit haben oder einfach intensiver etwas für ihre Beziehung tun möchten, so hat sich eine PAAR-AUSZEIT bewährt.

Sie nehmen sich 3 (Minimum) - 6 (Optimum) Tage Auszeit, z.B. am Ammersee/Wörthsee/Pilsensee. Alle 3 Seen sind in ca. 20 Min. von hier erreichbar.
Sie kommen 1 x täglich in die Praxis und wir arbeiten 1,5 Std. (bis max. 2,5 Std.) zusammen.
Sie erhalten Übungen und Reflexionsaufgaben, die Sie in der gemeinsamen, freien Zeit einzeln und miteinander bearbeiten.
Natürlich bleibt genügend Zeit für Spaziergänge, Wellness oder was immer Sie gerne tun möchten :-)

Es hat sich gezeigt, daß durch den Abstand zum Alltag und durch das Herausgehoben-Sein aus dem gewohnten Feld viel Antriebsenergie frei gesetzt werden kann, der als Startimpuls in eine neue Form der Partnerschaft dient. Danach nutzen Sie in regelmässigen Abständen (z.B. 1 x monatlich) einen gemeinsamen freien Tag nach ähnlichem Muster (gerne auch Samstags), der der Vertiefung und Nachsteuerung dient.

Die Berechnung erfolgt nach tatsächlicher Therapie/Beratungszeit regulär nach dem Paartherapie-Stundensatz (1,5 Std. € 150 bzw. 2 Std. € 190 bzw. 2,5 Std. € 230,--).

Kosten:

Paartherapie/-beratung, Trennungsbegleitung, Mediation:
Kennenlerngespräch kostenfrei.
1,5 Stunden: € 150
2 Stunden: € 200

Falls für Sie Termine unter der Woche schwierig wahrzunehmen sind, bieten wir auch Abend- & Samstagstermine an.

Hinweis: Steuerrechtlich sind Heilbehandlungen, denen eine Diagnose nach ICD10 zugrunde liegt, von der Mehrwertsteuer befreit. Anderweitige Behandlungen unterliegen der MwSt.-Pflicht. Bei den o.g. Konditionen ist die MwSt. nicht inkludiert. Gerne klären wir Ihre individuelle Situation im kostenfreien Erstgespräch.

Optional: Unterstützende Analyse für Paararbeit

Golden Profiler of Personality (kurz: Profiler)

Der "Profiler" ist ein weltweit bewährtes Instrument (objektiv und validiert) u.a. zur Stützung von Selbsterkenntnis, Konfliktlösung und Verbesserung der kommunikativen Kompetenz. Er kann gerade in der Paarberatung sehr nützlich sein.

Er basiert auf 4 grundlegenden Typentheorien insbesondere dem praktisch-psychologischen Ansatz von C. G. Jung.
Den bewährten Mess-Skalen:

- Kontaktverhalten / Energie
- Wahrnehmungsfokus
- Entscheidungsverhalten
- Lebens-/Arbeitsstil

fügte Dr. John Golden eine Skala für STRESS hinzu. Stress verändert das Verhalten einer Person entscheidend. Damit entspricht der GPOP konsequent dem Ziel C.G.Jungs, die Individualität einer Person weiter zu erschließen. Persönliche Neigungen, warum andere anders sind sowie Zu- und Abneigungen werden transparent. Der "Profiler" hilft, die richtige Weichenstellung für die persönliche und partnerschaftliche Weiterentwicklung zu finden.

Hier finden Sie eine Profiler-Muster-Auswertung [228 KB]

Kosten Profiler:

Paarvergleich (2 Analysen)
€ 150,-- + MwSt.